2007: Zweiter Kunstevent zugunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe

Unter dem Motto „emotion art – die Kunst, Gefühle zu malen“, fand am 24. Mai 2007 im „Semper Depot“, dem Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, das 2. Charity-Event von die Berater® statt. Wie schon 2005 wurden selbst gemalte Bilder von an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen, Survivors (ehemaligen KrebspatientInnen) und KünstlerInnen ausgestellt und zum Kauf angeboten. Durch das Programm führte ORF Moderatorin Inge Maria Limbach. Für Unterhaltung sorgten, wie schon 2005, die Real Holy Boys. Über 400 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport waren der Einladung des Trainings- und Consultingunternehmens die Berater® gefolgt, um durch Spenden und Ankauf der Bilder die Arbeit der Kinder-Krebs-Hilfe zu unterstützen. Es wurden mehr als 200 Bilder ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Der Gesamterlös von € 27.000,- wurde noch am selben Abend zweckgebunden der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe für die Nachsorgecamps und den „Survivors“ übergeben. 

 

„... Der Charity-Event 2007 war sehr gelungen und das Ambiente sehr passend ausgewählt. Ich habe auch ein tolles Bild erstanden. Danke nochmals für die Einladung! ...“

Mag. Christina Luef, Österreichisches Institut für Familienforschung (ÖIF)