Führen ohne hierarchische Macht

 1.050,00

In vielen Organisationen sind Hierarchien aufgelöst. – Neue Führungsstrategien sind gefragt.

Artikelnummer: Führen ohne hierarchische Macht Kategorie:

Beschreibung

Ihr Nutzen:
In zunehmend komplexer werdenden Organisationen entstehen immer häufiger Arbeitsbeziehungen, in denen keine klaren hierarchischen Strukturen vorliegen, die vorgeben, wer wem weisungsberechtigt oder unterstellt ist. Die Beteiligten vertreten die Interessen ihrer Bereiche, haben konträre Ziele und unterschiedliche Auffassungen über Vorgehensweisen und Dringlichkeit von Aufgaben. Wer in diesen Konstellationen seine Ziele erreichen will, muss Flexibilität zeigen, ohne dabei die eigenen Interessen aufzugeben. Neue Formen der Kooperation müssen endeckt und integriert werden, damit die Arbeit vorankommt.

Inhalt:

  • Analyse des Umfelds: klare Rollen und Aufgaben als Voraussetzung für klare Beziehungen: Wer ist wofür zuständig?
  • Kommunikation auf Augenhöhe: Transaktionsanalyse
  • Verständigung – Vertrauen – Machtspiele: die Balance finden zwischen eigenen und fremden Interessen
  • Überzeugendes Verhalten im Gespräch
  • Arbeit an konkreten Praxissituationen der TeilnehmerInnen

Dauer:
2 Tage + Follow-up, 20 UE

Seminarzeit:
jeweils 9.00-17.00 Uhr
Follow-up 13.00-17.00 Uhr

TeilnehmerInnenzahl:
max. 10 Personen

Kosten:
€ 1.050,– (exkl. USt) pro Person

Firmeninternes Training:
€ 4.990,– (exkl. USt) pro Gruppe

Zusätzliche Information

Kurstermin

08.11.2018-09.11.2018, Follow-up am 30.11.2018 / Firmentraining pro Gruppe, 08.11.2018-09.11.2018, jeweils 09:00-17:00 Uhr, Follow-up am 30.11.2018, 13:00-17:00 Uhr, 26.04.2018-27.04.2018, Follow-up am 18.05.2018 / Firmentraining pro Gruppe, 26.04.2018-27.04.2018, jeweils 09:00-17:00 Uhr, Follow-up am 18.05.2015, 13:00-17:00 Uhr