ERÖFFNUNG der Ausstellung – SCHLOSS ARTSTETTEN – mobile App

ERÖFFNUNG der Ausstellung – SCHLOSS ARTSTETTEN – mobile App2018-04-19T10:34:59+00:00
20.03.2018

Durchs Schlüsselloch: Geschichte erzählt!

Erzherzog Franz Ferdinand und der Erste Weltkrieg

Packend und faktentreu wird im Gedenkjahr 2018 im Rahmen des EU-Projektes NETWORLD die neue Ausstellung in Schloss Artstetten präsentiert.

Der Aufbau der neuen Ausstellung ist in mehrerlei Hinsicht innovativ: Geschichte wird durch das Schlüsselloch gezeigt und konfrontiert den Gast:

Warum bleibt das Auto des Thronfolgers in Sarajevo genau 2,5 Meter vor dem Attentäter stehen? Wie sieht der Kriegsalltag aus? Warum findet sich der Name Hohenberg am Anfang und am Ende der Monarchie?

Eine mobile Ausstellungs-App beschreitet neue Wege der Vermittlung von Geschichte.

Begleitend werden in Kooperation mit dem Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, friedenspädagogische Workshops für Jugendliche zum Attentat und Ersten Weltkrieg angeboten.

Nähere Informationen zur Eröffung und zur neuen Ausstellung anbei und unter www.schloss-artstetten.at

Das gesamte Programm ersehen sie hier.